Kelkheim (Taunus), Hessen, Germany

Der Podcast mit Fotografen für Fotografen bei apple podcast

Der Podcast mit Fotografen für Fotografen bei apple podcast

Der Podcast mit Fotografen für Fotografen bei apple podcastDer Podcast mit Fotografen für Fotografen bei apple podcast

Folge 20 mit Selim Say

In der Folge 20 erfahren wir etwas von:
Selim Say , geboren im August 1971 in Frankfurt am Main als Kind türkischer Gastarbeiter erster Generation
Autodidakt. 

Also das war ein kleiner Ausflug in seine Welt, den Rest könnt ihr jetzt in den 2 Stunden Podcast hören.

Viel spaß Euer
Marc Kandel

Mr. Kurt Wolf

Folge 21:
mit Mr.KurtWolf

Digital war Gestern, die Zukunft ist Analog.

Moin, Kurt mein Name,
ich bin 25 Jahre jung und fotografiere im Raum Karlsruhe.

Ben Bernschneider

Folge 22 Nach TALES- , RETURN- und THE END OF AN AMERICAN SUMMER beginnt Ende 2019 eine brandneue Trilogie, bei denen erneut die Grenzen zwischen Fotografie, Roman, Realität und Fiktion verschwimmen und den Leser um den halben Erdball führen.

Herr Merzi

We are taught to believe that our bodies were meant to be covered
while nudity is the most natural form of our being.

Sometimes i‘m a gentleman, other times i‘m a peeping Tom.
I am HERR MERZI.

Markus Hoppe

Markus.Hoppe.Photography
Ich widme mich seit einigen Jahren mit großer Leidenschaft der Portraitfotografie.
Der Reiz besteht für mich in den Emotionen und Geschichten, die uns Gesichter, während eines minimalen Augenblicks, erzählen können und genau jene besonderen Augenblicke möchte ich festhalten.

Mischa Buckow

In dieser Folge werden wir einen jungen aber schon sehr selbstbewussten Fotografen kennenlernen.
Der seine Fotografie auf einen ganz anderen Weg zum Erfolg gebracht hat. Seine Begeisterung kommt schon sehr früh, durch die Lichtführung.Mit dem minimalen Equipment dem Einsatz von Lichttechnik.

Andreas Wohlers

Warum ich “keinen” Stil habe, nicht immer die selben oder die gleichen Bilder machen mag. Weil ich nicht immer den gleichen Look verwende. Ich tanze gerne, nicht nur auf der Discotanzfläche, sondern auch gerne durch verschiedene Stile.